Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 Geltungsbereich und Vertragspartner
(1) (1) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen als Kunden und uns als Betreiber des MALANDRO FASHION Online-Shops in Österreich abgeschlossen werden. Im Rahmen des Bestellvorgangs erkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an.

(2) Betreiber des Online-Shops und Ihr Vertragspartner ist:

Christian Mauracher
Mariastein 132
A-6324 Mariastein
UID-Nummer: ATU72168389
Steuernummer: 83 360/0828
info@malandro-fashion.com

§2 Vertragsabschluss
Die Warenpräsentation im Online-Shop beinhaltet noch kein verbindliches Verkaufsangebot. Das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages geht von Ihnen als Kunde aus, indem Sie nach vollständigem Ausfüllen der Bestellseite den Button „Jetzt kaufen“ anklicken.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten. Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte. Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§4 Lieferung
Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

§5 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:
Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir Sie hier belehren.

§7 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen. Pflichthinweise: Die Brillen sind nicht geeignet für den direkten Blick in die Sonne – nicht geeignet für den Schutz gegen künstliche Lichtquellen (z.B. Solarium) – nicht geeignet für den Gebrauch als Augenschutz gegen mechanische Einwirkungen (z.B. Stöße). Für Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung oder Brüche, die durch Stürze ausgelöst werden, wird keine Haftung übernommen. Für Verletzungen, die durch einen eventuellen Bruch des Rahmens entstehen, wird keine Haftung übernommen. Austausch der Gläser auf eigene Gefahr.
Vermeiden Sie Kontakt mit Salzwasser oder Chlorwasser, da dies zu Beschädigungen der Brillengläser führen kann.

Vermeiden Sie Kontakt mit Sand.
(INFO) Lassen Sie im Sommer keine Brille im Auto hinter der  Windschutzscheibe liegen (hohe Temperaturen können dazu führen, dass sich die Besichtigung der Gläser löst).

§8 Vertragssprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung. Bitte beachten Sie die vorstehenden Hinweise.

Stand der AGB: 21.04.2020